Supervisorin (ÖVS), Coach, Organisationsberaterin

Schulentwicklungberaterin (EBIS), Bildungswissenschafterin

 

Das gemeinsame Gestalten von Entwicklungswegen prägt seit jeher meine berufliche Tätigkeit, ob als Fachbereichsleitung im Bildungsbereich, als Schulentwicklungskoordinatorin oder Pädagogin.

 

Für mich sind es auch die unvorhersehbaren, kreativen und dynamischen Bewegungen in Teams und Organisationen, die diese Wege so spannend machen.

Wie ich arbeite:

  • prozessorientiert, mit Fokus auf die konkrete Situation und den konkreten Bedarf 
  • mit klarer Auftrags- und Zielklärung - sie rahmt und leitet den gemeinsamen Prozess
  • methodenintegrativ, auf Basis der angewandten Gruppendynamik
  • ressourcenorientiert und mit Wertschätzung für Bestehendes
  • zwischendurch auch mit Humor, denn Leichtigkeit fördert die Entstehung von Neuem

 

Was mich auch geprägt hat:

  • 2016-2019: Fachbereichsleiterin, Diakonie Bildung 
  • 2010-2016: Pädagogin, VS und WMS
  • 2010-2012: Lektorin, Universität Wien
  • 2015-2019: Lehrgang Supervision - Coaching - Organisationsberatung, ÖAGG Wien
  • 2012-2014: Diplomlehrgang Psychotherapeutisches Propädeutikum
  • 2003-2010: Diplomstudien Bildungswissenschaften und Philosophie
  • Weiterbildungen im Bereich Gruppendynamik, Selbstorganisation, Moderation