Ich arbeite als Supervisorin (ÖVS), Coach und Organisationsberaterin, bin Bildungswissenschafterin, und war u.a. als Führungskraft von Führungskräften im Bildungs- bzw. als Pädagogin im Schulbereich tätig.

 

Als Supervisorin und Beraterin möchte ich einen Beitrag leisten zur Förderung gelingender Kommunikation, zum gesunden Umgang mit Belastungen und zur Entfaltung von Potenzialen und Kreativität.

 

Dabei verstehe ich mich als Wegbegleiterin: ich stelle Methoden und Wissen um Prozesse zur Verfügung um Personen, Teams oder Organisationen auf ihrem Weg zu begleiten - z.B. hin zu mehr Klarheit, Wertschätzung, Leichtigkeit.

Als Supervisorin, Coach, Beraterin arbeite ich...

  • prozessorientiert, mit Fokus auf die konkrete Situation und den konkreten Bedarf 
  • mit klarer Auftrags- und Zielklärung - sie rahmt und leitet den gemeinsamen Prozess
  • methodenintegrativ, auf Basis der angewandten Gruppendynamik
  • ressourcenorientiert und mit Wertschätzung für Bestehendes
  • zwischendurch auch mit Humor, denn Leichtigkeit fördert das Entstehen von Neuem

 

Mein Bildungs- und Berufsweg:

  • 2016-2019: Fachbereichsleiterin, Diakonie Bildung 
  • 2010-2016: Pädagogin, VS und WMS
  • 2010-2012: Lektorin, Universität Wien
  • 2015-2019: Lehrgang Supervision - Coaching - Organisationsberatung, ÖAGG Wien
  • 2012-2014: Diplomlehrgang Psychotherapeutisches Propädeutikum
  • 2003-2010: Diplomstudien Bildungswissenschaften und Philosophie
  • Weiterbildungen im Bereich Gruppendynamik, Selbstorganisation, Moderation